Fine Art Hochzeitsfotografie

was bedeutet das?

ROVA Fine Art Wedding Photography

 

 

Der Begriff "Fine Art", also die "Feinen Künste" stammt eigentlich aus dem Bereich der Malerei. Hier sollte der Unterschied zur "Applied Art" also Kunst die etwas erschafft wie zum Beispiel der Töpferei oder Metallarbeiten, entstehen. Man hat sich die konzeptionelle Malerei und traditionelle "Schönheit" zu eigen gemacht. Traditionell gesehen umfasste die "Fine Art": Malerie, Bildhauerei, Architektur, Musik und Literatur, sowie Theater, Schauspiel und Tanz. Heute kommen hinzu: Film, Fotografie, Design und Druck. Doch was genau ist "Fine Art Photography"? 

 

Ursprünglich wurde die Fotografie im 19. Jahrhundert nicht als Kunst angesehen, sonder nur als eine Art der realen Abbildungsmöglichkeit. Dies änderte sich im Laufe der Jahre und die Intension wurde konzeptionell, das heißt man hat sich den Prozess des Fotografierens bewußt gemacht und auch die nachfolgenden Prozesse, wie der Entwicklung und der unterschiedlichen Drucktechniken. Heutzutage ist "Fine Art" ein sehr weit gefächerter Begriff und kann tausendfach unterschiedlich interpretiert werden. Mein Verständnis beinhaltet verschiedene Aspekte.

 

"Fine Art" bedeutet für mich eine konzeptionelle Herangehensweise. Ich habe eine Idee, einen Ursprung und weiß meist auch exakt vorher wie das Bild, das im Nachhinein entsteht aussehen soll. Es erzählt für mich eine Geschichte oder erweckt eine Emotion. Und deshalb erfordert dessen Ausarbeitung Zeit und Mühe. Dies ist die Abgrenzung zur Reportagefotografie, hier wird ein Moment, eine Emotion die bereits vorhanden ist und in sekundenbruchteilen, vergangen, bildlich festgehalten. Bei "Fine Art" hingegen wird eine Emotion oder "Geschichte" bewußt kreiert. Die Bilder sind aufwändig gestaltet und besonders hochwertig ausgearbeitet. 

 

 

ROVA Fine Art photography - www.rova-wedding.com

Was heißt das für eine Hochzeit?

 

 

Bei meinen Hochzeiten kommt eine Mischung aus Reportage und "Fine Art" zum Einsatz. Ich begleite Euren Tag in einer Reportage und fange alle Details und Emotionen bildlich ein. Bei Eurem Paarshooting hingegen arbeite ich konzeptionell. Das heißt wir überlegen uns im Vorfeld ein Konzept, das exakt zu Eurer Liebe passt. Ihr erzählt mir von Eurem Glück und was für Euch persönlich Glück bedeutet, was Eure Liebe einzigartig macht und was Euch persönlich ausmacht... und wir kreieren daraus Eure ganz persönlichen Fine Art Hochzeitsbilder, die so einzigartig sind, wie Ihr selbst...

 

 

ROVA FineArt Wedding Photography - conceptual wedding photography

 

 

Ich entwerfe im Vorfeld ein Konzept zu Eurer Geschichte, das beinhaltet welche Location, welcher Ausdruck und ggf. welche Accessoires verwendet werden...

Damit Eure Bilder einzigartig werden.

 

 

ROVA FineArt Wedding Photography - conceptual wedding photography

 

 

Natürlich alles in Absprache mit Euch und Eurem Hochzeitsort. Die unteren Bilder sind beispielsweise auf einem Feld in Franken (links) und die anderen beiden Bilder auf Island entstanden. Ihr seht, es gibt überall die Möglichkeit kreativ zu werden... Wo auch immer auf dieser herrlichen Welt Ihr Euch entscheidet zu heiraten, ich freue mich wahnsinnig Euch zu begleiten. Als kleine Inspiration habe ich Euch hier 10 Gründe für das Heiraten im Ausland aufgeschrieben... Ich bin gespannt, wo es Euch hin verschlägt.